envelope icon

SAP & Salesforce: Zwei, die sich mögen.

 

Sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld muss es heutzutage schnell gehen. Man möchte schnell Daten einsehen, schnell kommunizieren und Termine vereinbaren können – Verzögerungen sind nicht erwünscht. Die Lösung? Eine SAP-Integration: Damit sorgen Sie für reibungslose Abläufe und eine IT-Landschaft, die Ihre Mitarbeiter:innen dazu motiviert, produktiver zu arbeiten.

Auch Salesforce können Sie problemlos an Ihr SAP anbinden. Eine Verknüpfung zweier verschiedener Systeme kann allerdings nervenaufreibend sein. Gehen auch sicher keine Daten verloren? Habe ich wirklich einen besseren Überblick? Wird dadurch nicht alles komplexer? Solche und ähnliche Fragen stellen Sie sich wahrscheinlich, wenn Sie über eine Salesforce SAP-Anbindung nachdenken.  

Wir räumen auf mit Bedenken und offenen Fragen: In unserem Whitepaper erklären wir, wie Sie dank Anbindung von Salesforce an Ihr SAP-System eine nahtlose und einheitliche Nutzung schaffen. Ein Feature, von dem sowohl Ihre Mitarbeiter:innen als auch Ihre Kund:innen profitieren.

Whitepaper downloaden

Whitepaper: SAP und eine Salesforce-Anbindung? Kein Problem!


  • Salesfive (salesfive GmbH, Salesfive Consulting AG) erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre vorstehenden personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kontakt