Search Icon envelope icon
Wir sind CO2-Neutral. Und leisten sogar noch mehr.

Salesfive verfolgt die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und unterstützt das Pariser Abkommen zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen. Kontinuierlich arbeiten wir daran, unseren CO2-Fußabdruck zu minimieren. Das 13. UN-Ziel – Handeln für den Klimaschutz – bedeutet für uns mehr als nur die Kompensation unserer Treibhausgasemissionen. Es bedeutet für uns Veränderung und eine langfristige Reduktion.

Wir sind 100% klimaneutral.

Verifiziert durch:

Reduzierung unserer Treibhausgas- emissionen

Als Unternehmen haben wir uns der Verpflichtung angenommen, den Klimaschutz langfristig zu unterstützten. Über gezielte Maßnahmen werden wir bis 2030 die Pro-Kopf-Emission auf das möglichste Minimum reduzieren.

Investitionen in Projekte zur CO2-Reduktion und -bindung

Wir gleichen die Emissionen aus, die wir nicht reduzieren können. Hierzu unterstützen wir besondere Projekte wie das Borneo Regenwald REDD+ Projekt und arbeiten an unserem Hauptziel: Net-Zero.

Nutzung von 100 Prozent Ökostrom

Der Kern unserer Wertschöpfung liegt in der Digitalisierung. Aus diesem Grund legen wir ein besonderes Augenmerk auf den vollständigen Umstieg auf erneuerbare Energien, um so den Grundstein für eine klimaneutrale Zukunft zu legen.
Als Unternehmen haben wir uns der Verpflichtung angenommen, den Klimaschutz langfristig zu unterstützten. Über gezielte Maßnahmen werden wir bis 2030 die Pro-Kopf-Emission auf das möglichste Minimum reduzieren.
Wir gleichen die Emissionen aus, die wir nicht reduzieren können. Hierzu unterstützen wir besondere Projekte wie das Borneo Regenwald REDD+ Projekt und arbeiten an unserem Hauptziel: Net-Zero.
Der Kern unserer Wertschöpfung liegt in der Digitalisierung. Aus diesem Grund legen wir ein besonderes Augenmerk auf den vollständigen Umstieg auf erneuerbare Energien, um so den Grundstein für eine klimaneutrale Zukunft zu legen.

Erste Etappe geschafft.
Seit 2020 klimaneutral.

Handeln für den Klimaschutz: Aufbauend auf unseren Verpflichtungen zum Schutz unseres Klimas gemäß dem 13. Ziel der UN haben wir uns fundierte Ziele zur Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen (THG) gesetzt. Für unseren verbleibenden Fußabdruck werden wir in Zukunft weitere Maßnahmen ergreifen, die bis zum Jahr 2030 zu Net-Zero führen. Gemäß der Rechengrundlage des Greenhouse Gas Protocol (GHP) hat sich für das Jahr 2020 folgende Verteilung für unsere CO2-Äquivalente ergeben:
0%
Emissionen im Scope 11
0%
Emissionen im Scope 21
0%
Emissionen im Scope 31
Wie erreichen wir Net-Zero? Wir handeln nachhaltig und setzen uns für den Klimaschutz ein. Mit der Umstellung auf Ökostrom und der Reduktion des Wasser- und Müllverbrauchs alleine ist es nicht getan. Durch interne Initiativen fördern wir öffentliche Verkehrsmittel, steigen auf ein nachhaltiges Reisen um und wählen in Zukunft auch Dienstleister:innen, denen das Thema Klimaschutz am Herzen liegt. All das, was wir nicht reduzieren können, kompensieren wir durch langfristige Partnerschaften mit gemeinnützigen Projekten.
1 Nach dem Greenhouse Gas Protocol (GHP); Basisjahr 2020

Unsere Projekte zur Kompensation

Tausende Mitarbeiter:innen arbeiten hart für unser Klima

Wasserkraftwerk, Honduras

Borneo Regenwald, Indonesien

Wir erreichen mit unserem Portfolio alle 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN

Mit der im Jahr 2015 verabschiedeten Agenda 2030 hat sich die Weltgemeinschaft unter dem Dach der Vereinten Nationen zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft verpflichtet. Leitbild der Agenda 2030 ist es, weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Mit unserem Kompensationsportfolio unterstützen wir alle dieser 17 Ziele.

 

100% Ökostrom.
100% Digitalisierung

Nachhaltige Digitalisierung: Damit ist nicht nur die Umstellung auf klimaeffiziente Server oder auf Ökostrom gemeint. Unsere Büros sind mit smarten Licht- und Heizsystemen ausgestattet, die uns die Reduktion des Verbrauchs ermöglichen. Auch im Home-Office unterstützen wir den Umstieg auf Ökostrom, um so die Emissionen pro Kopf zu minimieren.