1.4 CRM-Einsatz und Potenziale

SALESFORCE RATGEBER - KAPTIEL 1.4

Kurz & knapp

Ein CRM-System angepasst an die spezifischen Branchenanforderungen:

  • Maschinenbau: Digitaler Service in Verbindung mit digitaler Vertriebssteuerung für eine bessere Kommunikation zwischen den Abteilungen
  • Automobilindustrie: Zusammenarbeit aller Mitglieder der Wertschöpfungsketten dank verknüpfter Systeme
  • Einzelhandel: Get to know your customer (better) dank allen Daten in einem System

Und vieles mehr…

Ein CRM-System ist in jeder Branche verschieden einsetzbar und muss bei der Einführung ebenfalls auf die spezifischen Branchenherausforderungen angepasst werden. Wir zeigen Ihnen Beispiele zu den verschiedenen Einsatzbereichen.

Einsatzbereich Mögliche Anwendungsfälle
Fertigungsindustrie
  • Verbesserter Service und Produkte durch die Vernetzung von Service- und Vertriebsmitarbeitern und direkter Zugang zu allen Kunden- und Maschineninformationen
Automobilindustrie
  • Zusammenarbeit aller Mitglieder der Wertschöpfungskette (Partner, Händler, Autobanken, etc.) auf einer zentralen Plattform
  • Servicemitarbeiter können durch mobile Vernetzung alle kundenrelevanten Daten vor Ort abrufen und für die Serviceleistung nutzen
Finanzen & Versicherungen
  • Abbildung von Kreditvergaben und Standardprozessen in einem System und zentrale Speicherung von Dokumenten
  • Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen
  • Verwalten von allen Kundendaten und den zugehörigen Finanzmitteln und Accounts
Konsumgüterindustrie
  • Integrierte, intelligente und personalisierte Markenerlebnisse
  • Stärkung der Beziehung der Marke zu Kunden, Konsumenten, Mitarbeitern und Partnern
Einzelhandel
  • Zentrales System für Kundendaten
  • Know your customer – Verbesserung des Kundenengagements durch die Personalisierung des Einkaufserlebnisses
  • Loyale Kunden identifizieren
Gesundheitswesen
  • Bündelung der Patientendaten in einer digitalen Krankenakte
  • Verknüpfung von Ergebnissen in einem einheitlichen System sorgt für Beschleunigung der Behandlung und Informationsweitergabe.