Search Icon envelope icon

Die Versicherung von Morgen

In den vergangenen 12 Monaten hat die digitale Transformation der Versicherungswirtschaft noch einmal einen starken Vorwärtsschub gegeben. Kostendruck, regulatorische Anforderungen und neue Wettbewerber:innen verlangen der Versicherungsbranche aktuell viel ab. Die Erwartungshaltungen sämtlicher Parteien steigen und digitale Services werden mehr und mehr von einer zukunftsfähigen Versicherung erwartet. In einem so umkämpften Markt müssen Sie jetzt hervorstechen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt! Denn digitale Kundenschnittstellen und Automatisierungsquoten sind keineswegs bereits voll ausgeschöpft. Denken wir also an die Versicherung von Morgen, so wird diese mit der Versicherung von heute nur noch wenig gemeinsam haben. Stellen Sie sich also die Frage – zu welcher der beiden möchten Sie gehören?

Digitale Versicherung

Wie können Sie als Versicherung die Interaktion mit Kund:innen transformieren, sodass die Wahl auch langfristig auf Sie fällt? Wie bereits beschrieben, erwarten Ihre Kund:innen immer mehr. Sie erwarten Komfort, Bequemlichkeit und eine Unterstützung durch digitale und insbesondere auch mobile Kommunikationskanäle. Was Sie nicht wollen: lange Wartezeiten und mühseligen Formularkram.

Die Menschen sind es heute gewohnt, dass alle Informationen und Dienstleistungen überall auf Knopfdruck online verfügbar sind. Da wird auch bei der eigenen Versicherung keine Ausnahme gemacht. Die Versicherung von Morgen muss also digital sein. Sie müssen sich von ausgedruckten Versicherungsunterlagen – auch aus Gründen der Nachhaltigkeit – verabschieden. Diese gehören der Vergangenheit an. Im Gegenzug sollten Sie Online-Vertriebskanäle ausbauen und auf digitale Sprachassistenten und Chatbots setzen. Geben Sie Ihren Kund:innen als digitale Versicherung die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag eine Versicherung abzuschließen, anzupassen oder zu kündigen. Letzteres muss natürlich vermieden werden. Künstliche Intelligenz kann Sie dabei unterstützen, diese 24-Stunden-Betreuung zu realisieren. Denn einfache Schäden können so auch ohne Ihre Mitarbeiter:innen gelöst werden. Diese werden nur in komplexeren Fällen hinzugezogen. Den Status der Schadensbearbeitung können Kund:innen einer digitalen Versicherung dann ganz einfach online abrufen.

Daten & Individualisierung

Zurück zu Fall drei Ihrer digitalen Services: die Kündigung einer Versicherung. Wie können Sie dem vorbeugen? Wie überzeugen Sie Kund:innen langfristig von sich? Ein weiterer Aspekt der Versicherung von Morgen ist eine datenbasierte Arbeitsweise. Versicherungen beruhen auf Erfahrungswerten und Wahrscheinlichkeitsberechnungen. Der Outcome: Mehr Daten = besserer Service. Vor allem Daten zur Lebenssituation und zum Verhalten der Kund:innen sind interessant für Sie, zum Beispiel bei der Auszahlung bzw. Prüfung von Schadensfällen. Doch das war noch nicht alles. Daten helfen Ihnen auch dabei, Schäden gar nicht erst entstehen zu lassen. Senden Sie Ihren Kund:innen beispielsweise Push-Benachrichtigungen über aufziehende Stürme oder Einbrüche in ihrer Nachbarschaft, damit diese sofort entsprechende Vorkehrungen treffen können.

Stichwort zwei – Individualisierung – kann selbstverständlich auch nicht ohne die entsprechenden Daten realisiert werden. Insbesondere persönliche Daten Ihrer Kund:innen helfen dabei, Angebote zu entwickeln, die genau auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Versicherung von Morgen arbeitet mit persönlichen Tarifen und verabschiedet sich von standardisierten Policen. Maßgeschneiderte Versicherungspakete entstehen also aus der Tatsache heraus, dass Sie Ihre Kund:innen wirklich gut kennen.

Digitale Benutzeroberflächen wie Salesforce helfen Ihnen dabei, zu diesem Punkt zu gelangen. Die Implementierung ist jedoch nicht zu unterschätzen. Und auch die Automatisierung von Prozessen erfordert weitgehende Eingriffe in die bestehenden Legacy-Systeme. Entscheiden Sie sich für einen Digitalisierungspartner, wird Ihnen dieser bei jedem Schritt zur Seite stehen und mit Expertise und Know-How jede Herausforderung mit Ihnen gemeinsam meistern. Mehr dazu erfahren Sie am Ende dieses Artikels – Nun kommen wir erst einmal zur Lösung!

Die Salesforce-Lösung

Salesforce als weltweit führender Anbieter für CRM-Lösungen stellt eine Option dar, wie Sie mithilfe der richtigen Tools zu einer digitalen, datenbasierten und individualisierten Versicherung aufrüsten können. Mit der Financial Services Cloud und spezifischen Funktionalitäten für Versicherungen können Sie engere Beziehungen zu den Versicherungsnehmer:innen aufbauen und diese deutlich persönlicher betreuen – inklusive einer 360-Grad-Sicht mit Informationen über den Familienstand, die Lebensphase und weitere Kriterien.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die spezifischen Funktionen vorstellen, derer sich die Financial Services Cloud bedient, um das Vertrauen Ihrer Bestandskund:innen beizubehalten und das neuer Kund:innen zu gewinnen, Ihre Transparenz zu steigern, Mehrwerte zu schaffen und stärker auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

Die Financial Services Cloud

Kennen Sie Ihre Versicherungsnehmer:innen!

Behalten Sie stets den Überblick über alle wichtigen KPIs. Mit integrierter Analytik können Sie noch intelligenter handeln: Geben Sie Ihrem Vertrieb die richtigen Tools an die Hand für umfassende Analysen und Echtzeit-Einblicke, die Empfehlungen für eine adäquate Berichterstattung liefern. Ein außergewöhnlicher Service verbindet Ihren Vertrieb und Ihre Kundendienstmitarbeiter:innen über sofort einsatzbereite Dashboards mit relevanten Informationen über Versicherungsnehmer:innen. Integrieren Sie Ihre Backend-Systeme über den App-Exchange zuletzt vollständig in die Salesforce-Lösung.

Um Ihnen einen Einblick zu geben, wie Sie dies in Salesforce abbilden können, zeigen wir Ihnen nun die wichtigsten

Funktionen der Financial Services Cloud:

  • Lightning Flows: Beschleunigen Sie die Time-to-value durch eine Vorlagenbibliothek für häufige Servicevorgänge, wie zum Beispiel Adressänderungen oder Schadensmeldungen
  • Künstliche Intelligenz: Hilft Ihnen, den Kundenstamm durch Priorisierung von Leads zu erweitern und zeigt anhand vordefinierter Dashboards Abwanderungsrisiken auf
  • Relationship Center: Betrachten Sie verschiedene Beziehungsebenen an einem Ort, so identifizieren Sie Potenziale und können direkt Maßnahmen ergreifen
  • Versicherungskonsole: Hier sind ausstehende Versicherungsforderungen, Up- oder Cross-Selling Opportunities und aussagekräftige Einblicke in einer Ansicht verfügbar
  • Lebensereignisse & geschäftliche Meilensteine: Schaffen Sie eine persönliche und bedarfsgerechte Kundenbindung, indem Sie Lebensereignisse und Meilensteine (z.B. Geburt eines Babys, Kauf eines Hauses) erfassen und adäquat unterstützen
  • Dokumentenverfolgung & Freigabeprozess: Sammlung und Ablage von Dokumenten einfach gemacht, konfigurieren Sie einen Freigabeprozess und erhöhen Sie die Nachvollziehbarkeit des Freigabestatus
  • Frontend & Backend: Ein einheitliches Frontend unterstützt verschiedene Backend-Systeme wie Policen-Verwaltung, Rechnungswesen und Schadensabwicklung, externe Datenquellen und mehr

Für weitere Funktionen sehen Sie sich gerne dieses Datasheet von Salesforce an. Es bleibt zu sagen, dass die Financial Services Cloud flexibel mit anderen Clouds kombiniert werden kann. Um die Customer Journey zusätzlich zu optimieren und die Neukundenakquise anzukurbeln empfehlen wir die Marketing Cloud und Sales Cloud. KI-Tools wie Tableau CRM sind ebenfalls nützlich, beispielsweise zum Erkennen von Trends. Für welche Clouds sich unsere Kund:innen in Ihrer Branche entschieden haben, erfahren Sie hier. Welche Clouds wir empfehlen, können Sie hier nachlesen. Sind Sie in der Versicherungsbranche tätig und möchten noch mehr auf die Bedürfnisse Ihrer Versicherungsnehmer:innen eingehen? Wir stellen Ihnen gerne vor, wie wir Sie dabei unterstützen können. Für ein unverbindliches Kennenlernen klicken Sie hier.

Bereit für das nächste Projekt? Lassen Sie uns reden!

Beratungstermin vereinbaren Kontaktanfrage senden

Was wir denken

Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche 2021

Diese fünf Trends müssen Finanzdienstleister und Versicherungen kennen! Über Nachhaltigkeit, Risikomanagement, Individualisierung & mehr.

Zum Artikel >

Die zukunftsfähige Bank

Welche Produkte und Services muss eine zukunftsfähige Bank anbieten? Den Spagat zwischen digitalem Banking und dem Beibehalten des „Human Touch“ gilt es jetzt, zu meistern!

Zum Artikel >

Connected Workforce

Connected Workforce – also eine vernetzte Belegschaft – ist nicht nur ein Trend, der die Fertigungsindustrie 2021 beschäftigt, sondern eine Notwendigkeit, um langfristig erfolgreich zu sein.

Zum Artikel >