envelope icon

SALESFIVE BLOG

So flexibel sind Sie bei Salesfive

Die Vorteile von agilen Arbeitsmodellen 

Die digitale Transformation ist dafür verantwortlich, dass sich unsere Art zu arbeiten stetig verändert – die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeitenden spielen dabei eine immer größere Rolle. Es geht nicht mehr nur um das Gehalt – nein, eine Work-Life Balance und die persönliche Weiterentwicklung stehen oft im Mittelpunkt der Bedürfnisse eines „New Workers“. Diesem geht es nämlich darum, selbstständig, frei und mit Sinnhaftigkeit zu arbeiten – sich durch den Job selbst zu verwirklichen.

Es ist also wichtiger denn je, den Mitarbeiter:innen so viel Flexibilität wie möglich einzuräumen. Es geht darum alte Strukturen zu verändern und Raum für neue, moderne und vor allem zeitgemäße Arbeitsmodelle zu schaffen. Viele Unternehmen haben dies längst erkannt und stellen fest: Gewährt man den Angestellten ein Mitspracherecht über die eigene Zeiteinteilung und den Arbeitsort, steigt nicht nur die Produktivität – Nein, die Mitarbeitenden sind auch glücklicher.

Aber wie setzt Salesfive „New Work“ um und welche Möglichkeiten gibt es für unsere Mitarbeiter:innen?

 

So flexibel sind Sie bei Salesfive 

 

 

Special Leave 

Privat- und Berufsleben beeinflussen sich gegenseitig und können schon längst nicht mehr separat voneinander betrachtet werden. Umso wichtiger also, dass Mitarbeiter:innen bei besonderen Ereignissen bezahlten Urlaub bekommen. Dazu gehören Todesfälle in der Familie, aber auch die Geburt des eigenen Kindes. An manchen Salesfive Standorten zählen aber auch Ereignisse wie Hochzeiten, Vater- und Mutterschaftsurlaube sowie Umzüge mit in unser Special Leave Angebot.

 

Sabbatical

Einfach mal die Batterien aufladen, zur Ruhe kommen, neue Kraft tanken und mit frischen Ideen zurück in den Arbeitsalltag: Dazu soll das Sabbatical dienen. Was das ist? Ein Sabbatical, auch Sabbatjahr genannt, ist ein unbezahlter Sonderurlaub. Den können die Arbeitnehmer:innen selbst gestalten: Zwischen einem Monat und einem Jahr kann alles dabei sein. In der Regel wird die Länge eines Sabbaticals meist individuell zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vereinbart.

Auch wir bei Salesfive bieten ein Sabbatical an! Allerdings müssen unsere Mitarbeitenden gewisse Anforderungen erfüllen. Der oder die Mitarbeiter:in muss beispielsweise schon vier Jahre in Festanstellung bei uns beschäftigt sein. Außerdem sollte ein Sabbatical mindestens sechs Monate im Voraus beim Team Lead beziehungsweise Manager angefragt werden.

Wie eine Anmeldung zum Sabbatical abläuft und welche Schritte zu beachten sind, haben wir in einer Checkliste für unsere Mitarbeitenden zusammengefasst. Hier ein kleiner Einblick:

 

  • Klare und verständliche Bedingungen (Urlaub, Krankheitsurlaub, Bonus).
  • Zeitraum festgelegt?
  • Teamleiter/Manager informiert.
  • Die Geschäftsleitung wird darüber informiert und entscheidet, ob sie den Antrag genehmigt oder ablehnt.
  • Individuelle Vereinbarung mit der Rechtsabteilung + Ausarbeitung eines Sabbatical-Vertrags.

 

Unpaid Leave

Eine Weiterbildung steht an, ein kranker Angehöriger muss gepflegt, die Promotion soll abgeschlossen werden? Dafür reicht der Jahresurlaub bei vielen Arbeitnehmer:innen nicht aus. Die Lösung für das Zeitproblem: unbezahlter Urlaub. Aber haben Beschäftigte überhaupt einen Anspruch darauf?

 

Bei Salesfive schon. Die einzigen Anforderungen:

  1. Nach Bestehen der Probezeit
  2. Aus nachvollziehbaren Gründen
  3. Nach Rücksprache mit dem Teamleiter/ Manager

Treten also unerwartete Notsituationen auf, muss ein Angehöriger gepflegt oder ein Ehrenamt ausgeübt werden, können unsere Mitarbeitenden bis zu vier Wochen unbezahlten Urlaub nehmen.

Kontakt